Motivation

5 Selfcare Rituale für einen entspannten Alltag

Autor: Meet Your Master
5 Selfcare Rituale für einen entspannten Alltag
MEET YOUR MASTER
Es ist Zeit aufzubrechen: Setze deine Träume in die Tat um und lass dich von Reinhold Messner inspirieren. Er zeigt dir, wie du Verantwortung für dein eigenes Tun übernimmst und dein Leben positiv veränderst.
LOS GEHT’S

In der heutigen schnelllebigen Zeit vergessen viele auf sich und ihre Bedürfnisse zu achten. Dabei ist es wichtig, dass du dir bewusst Zeit für dich selbst nimmst. Selfcare Rituale können dir dabei helfen, achtsamer und glücklicher durchs Leben zu gehen – und dadurch mehr zu erreichen.

MEET REINHOLD MESSNER
Lass dich vom Gipfelstürmer und Abenteurer Reinhold Messner motivieren: Lerne wie du zum Grenzgänger wirst und jedes deiner Ziele erreichst.

Was bedeutet Selfcare?

Selfcare bedeutet, dass du auf dich selbst acht gibst. Im Deutschen könnte man den Begriff daher mit Selbstfürsorge übersetzen. Wer immer nur Vollgas gibt, sei es im Beruf oder im Alltag, der droht über kurz oder lang auszubrennen. Umso wichtiger ist es, dass du dir bewusste Auszeiten nimmst, um dich auf deine eigenen Bedürfnisse zu fokussieren. Einfach mal durchatmen und dich voll und ganz auf dich konzentrieren – denn nur so kannst du deine Batterien wieder aufladen, um Energie für deine täglichen Aufgaben zu tanken.

Für jeden Menschen bedeutet Selfcare etwas anderes. Manche machen einen Spaziergang oder treiben Sport. Andere gönnen sich ein Bad in der Wanne und ein gutes Buch. Egal, was dir dabei hilft abzuschalten: Selfcare Rituale sind wichtig und sollten auf keinen Fall vernachlässigt werden. Sie lassen dich in deine Mitte kommen, damit du innere Ruhe, Klarheit und Fokus findest. Außerdem geben sie deinem Alltag Struktur und unterstützen dich dabei, gesunde Gewohnheiten zu manifestieren, um alte Muster loszulassen.

MEET REINHOLD MESSNER
Motiviere einen Menschen über sich selbst hinauszuwachsen: Verschenke den exklusiven Meet Your Master Kurs mit Reinhold Messner.
JETZT VERSCHENKEN

Sinnvolle Rituale sollten dir guttun und dein Leben bereichern. Selfcare solltest du nie als Zeitverschwendung oder Ballast betrachten, sondern mit Freude in deinen Alltag integrieren. Die folgenden Beispiele zeigen dir, dass es sehr simpel sein kann, Selbstfürsorge täglich zu leben, um achtsamer und letztendlich glücklicher zu sein.

1. Beginne den Tag mit Freude

Wie du in den Tag startest, bestimmt den restlichen Verlauf deines Tages. Versuche daher deinen Morgen ganz bewusst mit Freude zu beginnen. Lass dein Smartphone links liegen und konzentriere dich stattdessen voll und ganz auf dich: Mach dir eine Tasse Tee oder Kaffee und atme tief durch. Höre einen Podcast, der dich achtsam in den Tag starten lässt, lies ein Buch, höre Musik oder schreibe ein paar Sätze in dein Tagebuch.

Egal, was du als Morgenroutine etablierst: Tue etwas, dass dich positiv in den Tag starten lässt und dich glücklich macht. Damit dir das gelingt, solltest du versuchen, immer zur selben Zeit aufzustehen und dir bewusst eine halbe Stunde für dich zu nehmen. Nimm dir dabei nicht zu viel vor, sondern konzentriere dich auf ein oder zwei Kleinigkeiten, die dir morgens guttun.

2. „Mindful Eating“: Iss bewusst in Ruhe

Neben einer ausgewogenen Ernährung solltest du auch darauf achten, wie du Mahlzeiten einnimmst. Beim „Mindful Eating“, also dem achtsamen Essen, geht es darum, jeden einzelnen Bissen zu genießen, und zwar in absoluter Stille. Gerade wenn wir alleine essen, neigen wir dazu, uns von unserem Handy oder Fernseher ablenken zu lassen. Wer sich stattdessen in Ruhe auf sein Essen konzentriert, isst bewusster und genießt sein Essen mehr.

3. Tanze zu deiner Lieblingsmusik

Schlechte Tage hat jeder und sie können dir ganz schön aufs Gemüt schlagen. Eine gute Art und Weise, um deine Stimmung zu heben, ist es einfach mal die Musik aufzudrehen und zu tanzen. Schon 5 Minuten reichen aus, um Glückshormone auszuschütten und dich den Stress vergessen zu lassen. Die Bewegung hebt nicht nur deine Laune, sondern gibt dir auch die nötige Energie zurück.

4. Bring Bewegung in deinen Alltag

Allgemein ist Sport eine tolle Möglichkeit, um dir bewusst Zeit für dich zu nehmen. Sei es Yoga, High Intensity Training oder Laufen: Versuche, möglichst viel Bewegung in deinen Alltag zu integrieren und dich voll und ganz auszupowern. Schon eine halbe Stunde am Tag reicht aus, um deinen Kopf freizubekommen und gleichzeitig etwas für deinen Körper zu tun. Gesundheit ist eines der größten Geschenke im Leben. Regelmäßiger Sport gibt dir ein besseres Körpergefühl, stärkt dein Selbstbewusstsein und ermöglicht es dir, die Sorgen des Alltags abzulegen.

MEET YOUR MASTER
E-Learning in Kinoqualität. Jetzt überall und jederzeit weiterbilden. Unsere Master erzählen dir ausführlich von ihrer Profession und verraten dir ihr ganz individuelles Geheimrezept.
MEHR INFOS

5. Beende deinen Tag ohne Ablenkung

Beginne nicht nur deinen Morgen in Ruhe und mit Freude, sondern auch deinen Abend. Versuche etwa, eine Stunde vor dem Zubettgehen zur Ruhe zu kommen. Lass den Fernseher aus, lege dein Smartphone zur Seite und schalte stattdessen voll und ganz ab. Lies zum Beispiel ein Buch oder gönne dir eine Runde Yoga. Auch bewusste Atemübungen oder Meditation können dich dabei unterstützen, den Tag hinter dir zu lassen und dich auf einen erholsamen Schlaf einzustellen.

Plane auch hier immer zur selben Zeit zu Bett zu gehen und mindestens sieben bis acht Stunden Schlaf pro Nacht zu bekommen. Nur so kannst du deine Energiespeicher voll und ganz aufladen, um fit und ausgeruht in deinen Tag zu starten.

Auch ein Online-Kurs ist eine tolle Möglichkeit, um dir bewusst Zeit für dich zu nehmen und dabei noch etwas dazuzulernen. Bei Meet Your Master findest du hochwertige Videokurse zu den unterschiedlichsten Themenbereichen. Lerne zum Beispiel Kochen mit Alfons Schuhbeck, Motivation mit Reinhold Messner oder Schreiben mit Erfolgsautor Sebastian Fitzek. Deine Zeit ist kostbar und sollte daher sinnvoll genutzt werden.

JETZT NEWSLETTER ABONNIEREN
Für alle Durchstarter und Weltverbesserer, die zu neuen Höhen aufbrechen wollen, gibt es jetzt den Meet Your Master Newsletter. Einfach hier deine E-Mail-Adresse eintragen & keine News verpassen!
Mehr von uns