Datenschutzerklärung

Meet Your Master möchte Sie damit vertraut machen, wie Informationen von uns erhoben, verwendet und offengelegt werden. In dieser Datenschutzrichtlinie erläutern wir unsere Verfahren im Zusammenhang mit Informationen, die von uns erhoben werden:

  • über von uns betriebene Webseiten, von denen aus Sie auf diese Datenschutzrichtlinie zugreifen (die „Webseiten“),
  • über unsere Social Media-Seiten und -anwendungen, die Sie unter Facebook und Instagram (zusammen unsere „ Social Media-Seiten“) finden,
  • über die Softwareanwendungen, die wir zur Nutzung auf oder mit Computern und mobilen Geräten zur Verfügung stellen (die „Apps“) und
  • über E-Mail-Nachrichten im HTML-Format, die wir an Sie senden, die auf diese Datenschutzrichtlinie verweisen.

Zusammen bezeichnen wir diese Angebote als unsere „Dienste“.

PERSONENBEZOGENE INFORMATIONEN

Personenbezogene Informationen” sind Informationen, die Sie als natürliche Person identifizieren oder die sich auf eine identifizierbare natürliche Person beziehen

  • Anrede
  • Vorname und Name
  • Titel
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Postanschrift (einschließlich Rechnungs- und Versandadresse)
  • Zahlungsdaten

Erhebung Personenbezogener Informationen

Wir und unsere Dienstleister erheben Personenbezogene Informationen auf verschiedene Arten, unter anderem:

  • Durch die Dienste
    • Wir erheben Personenbezogene Informationen durch unsere Dienste, beispielsweise, wenn Sie sich auf unseren Webseiten registrieren, für einen Newsletter anmelden oder über unsere Dienstleister Zahlungen leisten.
  • Aus anderen Quellen
    • Wir erhalten Ihre Personenbezogenen Informationen aus anderen Quellen, beispielweise aus öffentlich zugänglichen Datenbanken

Wir müssen Personenbezogene Informationen erheben, um die von Ihnen angeforderten Dienste zu erbringen. Wenn Sie die geforderten Informationen nicht bereitstellen, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, die Dienste zu erbringen. Wenn Sie uns oder unseren Dienstleistern in Verbindung mit den Diensten Personenbezogene Informationen anderer Personen bereitstellen, sichern Sie zu, dass Sie befugt sind dies zu tun und uns die Verwendung der Informationen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie zu gestatten.

Verwendung Personenbezogener Informationen

Wir und unsere Dienstleister verwenden Personenbezogene Informationen für berechtigte Geschäftszwecke, unter anderem für die:

  • Bereitstellung der Funktionalität der Dienste und Erfüllung Ihrer Anfragen.
    • Zur Beantwortung Ihrer Anfragen und Erfüllung Ihrer Anträge, wenn Sie zum Beispiel Videos abrufen, über eines unserer Online-Kontaktformulare oder anderweitig Kontakt zu uns aufnehmen, oder wenn Sie uns Fragen, Vorschläge oder Lob übermitteln.
    • Wir werden diese Tätigkeiten durchführen, um unsere Vertragsbeziehung mit Ihnen zu verwalten und/oder um eine rechtliche Verpflichtung zu erfüllen.
  • Wir werden diese Tätigkeiten durchführen, um unsere Vertragsbeziehung mit Ihnen zu verwalten und/oder um eine rechtliche Verpflichtung zu erfüllen.

  • Bereitstellung von Newslettern und/oder sonstigen Informationsmaterialien und Erleichterung des Teilens über soziale Medien.
    • Zum Versenden von Newslettern oder sonstigen Mails mit Informationen über unser Unternehmen, unsere Dienste, neue Produkte und sonstige Neuigkeiten über unser Unternehmen.
    • Zur Erleichterung der Funktionalität des Teilens über soziale Medien, die Sie verwenden möchten.
  • Wir werden diese Tätigkeit mit Ihrer Einwilligung durchführen oder wenn wir ein berechtigtes Interesse haben.

  • Analyse Personenbezogener Informationen für die Entwicklung unserer Dienste.
    • Zur Analyse oder Prognose der Präferenzen unserer Benutzer, um aggregierte Trendberichte darüber zu erstellen, wie unsere digitalen Inhalte genutzt werden, damit wir unsere Dienste verbessern können.
    • Um Sie besser zu verstehen, damit wir unsere Interaktionen zu Ihnen personalisieren und Ihnen Informationen und/oder Angebote unterbreiten können, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind.
  • Wir werden diese Tätigkeit mit Ihrer Einwilligung durchführen oder wenn wir ein berechtigtes Interesse haben.

  • Zusammenfassung und/oder Anonymisierung von Personenbezogenen Informationen.
    • Wir können personenbezogene Informationen zusammenfassen und/oder anonymisieren, so dass sie nicht mehr als Personenbezogene Informationen angesehen werden. Das tun wir, um andere Daten für unseren Gebrauch zu erzeugen, die wir zu jeglichen Zwecken verwenden und offenlegen können.
  • Erfüllung unserer Geschäftsziele.
    • Im Zusammenhang mit Prüfungen um zu kontrollieren, dass unsere internen Prozesse wie beabsichtigt funktionieren und den rechtlichen, aufsichtsrechtlichen oder vertraglichen Verpflichtungen in Einklang entsprechen;
    • Zu Zwecken der Betrugs- und Sicherheitsüberwachung, beispielsweise zur Aufdeckung und Abwehr von Cyberattacken oder versuchten Identitätsdiebstählen;
    • Zur Feststellung der Wirksamkeit unserer Werbekampagnen, so dass wir unsere Kampagnen an die Bedürfnisse und Interessen unserer Benutzer anpassen können und
    • Zum Betrieb und zum Ausbau unserer Geschäftstätigkeiten, beispielsweise um zu verstehen, welche Teile unserer Dienste für unsere Benutzer von größtem Interesse sind, damit wir unsere Energie auf die Erfüllung der Interessen unserer Benutzer konzentrieren können;
  • Wir führen diese Tätigkeiten durch, um unsere Vertragsbeziehung zu Ihnen zu verwalten, um eine rechtlichen Verpflichtung zu erfüllen und/oder weil wir ein berechtigtes Interesse haben.

Offenlegung Personenbezogener Informationen

Wir legen Personenbezogene Informationen offen:

  • Gegenüber Drittdienstleistern, um die für uns erbrachten Dienstleistungen zu erleichtern.
    • Dazu können Erbringer von Dienstleistungen wie Zahlungsdiensten, Hosting von Webseiten, Datenanalyse, Informationstechnologie und Bereitstellung dazugehöriger Infrastruktur, Kundendienst, E-Mail-Übermittlung und sonstige Dienstleistungen gehören.
  • Durch Verwendung der Dienste, können Sie sich dazu entscheiden, Personenbezogene Informationen offenzulegen.
    • In Gästebüchern, in Chats, auf Profilseiten, in Blogs und anderen Diensten, über die Sie Informationen und Inhalte posten können. Bitte beachten Sie, dass jegliche von Ihnen über diese Dienste geposteten oder offengelegten Informationen öffentlich gemacht werden und anderen Benutzern und der Allgemeinheit zugänglich sein könnten.
    • Durch das Teilen über soziale Medien. Wenn Sie Ihr Dienstekonto mit Ihrem Social-Media-Konto verknüpfen, werden Sie Informationen mit Ihren Freunden, die mit Ihrem Social-Media-Konto verknüpft sind, mit anderen Benutzern und mit dem Anbieter Ihres Social-Media-Kontos teilen. Indem Sie das tun, autorisieren Sie uns, das Teilen von Informationen zu unterstützen, und Ihnen ist bewusst, dass die Verwendung von geteilten Informationen der Datenschutzrichtlinie des Social-Media-Anbieters unterliegt.

Sonstige Verwendungen und Offenlegungen

Wir werden Ihre Personenbezogenen Informationen auch verwenden und offenlegen, wenn es erforderlich oder angemessen ist, insbesondere, wenn wir diesbezüglich eine rechtliche Verpflichtung oder ein berechtigtes Interesse haben:

  • Zur Erfüllung geltender Gesetze und Verordnungen.
    • Dazu können Gesetze außerhalb Ihres Wohnsitzlandes gehören.
  • Zur Zusammenarbeit mit öffentlichen Stellen und Regierungsbehörden.
    • Zur Beantwortung einer Anfrage oder zur Bereitstellung von Informationen, die nach unserer Meinung von Bedeutung sind
    • Diese Behörden können sich auch außerhalb Ihres Wohnsitzlandes befinden.
  • Zur Zusammenarbeit mit Strafverfolgungsbehörden.
    • Beispielsweise, zur Beantwortung von Anfragen oder Anordnungen der Strafverfolgungsbehörden oder zur Bereitstellung von Informationen, die nach unserer Meinung von Bedeutung sind.
  • Aufgrund anderer Rechtsgrundlagen.
    • Zur Durchsetzung unserer Geschäftsbedingungen und
    • Zum Schutz unserer Rechte, Privatsphäre, Sicherheit oder unseres Eigentums und/oder des Eigentums unserer Partnerunternehmen, von Ihnen oder von anderen.
  • In Verbindung mit einem Verkauf oder einer Geschäftstransaktion.
    • Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Offenlegung oder Übermittlung Ihrer Personenbezogenen Informationen an Dritte im Fall von Umstrukturierung, Fusion, Verkauf, Joint Venture, Abtretung, Übertragung oder sonstiger Veräußerung des gesamten oder eines Teils des Unternehmens, sämtlicher Vermögenswerte oder Aktien (darunter auch in Verbindung mit Insolvenz- oder ähnlichen Verfahren). Solche Dritte können beispielsweise ein erwerbendes Unternehmen und seine Berater sein.

SONSTIGE INFORMATIONEN

Sonstige Informationen“ sind Informationen, die nicht Ihre konkrete Identität offenlegen bzw. die sich nicht direkt auf eine identifizierbare natürliche Person beziehen

  • Browser- und Geräteinformationen
  • Nutzungsdaten von Apps
  • Über Cookies, Pixel-Tags und andere Technologien erhobene Informationen
  • Demographische Informationen und sonstige von Ihnen bereitgestellte Informationen, die nicht Ihre konkrete Identität offenlegen
  • Informationen, die in einer Art und Weise aggregiert wurden, dass sie Ihre konkrete Identität nicht mehr preisgeben

Wenn wir nach geltendem Recht verpflichtet sind, Sonstige Informationen wie Personenbezogene Informationen zu behandeln, dann können wir sie für die Zwecke verwenden und offenlegen, für die wir gemäß den Erläuterungen in dieser Richtlinie Personenbezogene Informationen verwenden und offenlegen.

Erhebung Sonstiger Informationen

Wir und unsere Dienstleister können Sonstige Informationen auf verschiedene Arten erheben, beispielsweise:

  • Über Ihren Browser oder Ihr Gerät:
    • Bestimmte Informationen werden von den meisten Browsern oder automatisch über Ihr Gerät erhoben, wie beispielsweise Ihre Media-Access-Control-Adresse (MAC-Adresse), die Art Ihres Computers (Windows oder Mac), Bildschirmauflösung, Name und Version des Betriebssystems, Gerätehersteller und Modell, Sprache, Typ und Version des Internetbrowsers und Name und Version der Dienste (wie etwa die App), die Sie verwenden. Wir verwenden diese Informationen um sicherzustellen, dass die Dienste ordnungsgemäß funktionieren.
  • Verwendung von Cookies und ähnlichen Techniken
    • Cookies sind direkt auf dem von Ihnen genutzten Computer gespeicherte Informationen. Cookies gestatten die Erhebung von Informationen wie Browsertyp, Verweildauer auf den Diensten, besuchte Seiten, Spracheinstellungen und sonstige Verkehrsdaten. Wir und unsere Dienstleister verwenden die Informationen zu Sicherheitszwecken, zur Erleichterung der Navigation, zur effektiveren Darstellung von Informationen und zur Personalisierung Ihres Erlebnisses. Wir erfassen auch statistische Informationen über die Nutzung der Dienste, um ihr Design und ihre Funktionalität kontinuierlich zu verbessern, um zu verstehen, wie sie verwendet werden und damit sie uns bei der Lösung von Problemen mit den Diensten zu helfen. Wenn Sie nicht möchten, dass über Cookies Informationen erfasst werden, bieten Ihnen die meisten Browser die Möglichkeit, Cookies automatisch abzulehnen oder ein Cookie (bzw. Cookies) von einer bestimmten Webseite abzulehnen oder anzunehmen. Sie können sich auch gern unter http://www.allaboutcookies.org/manage-cookies/index.html informieren. Wenn Sie jedoch keine Cookies akzeptieren, können dadurch Nachteile für Sie bei der Nutzung unserer Dienste entstehen.
    • Pixel Tags (auch als Web Beacons und Clear GIFs genannt) können unter anderem auch verwendet werden, um die Handlungen von Benutzern der Dienste (einschließlich E-Mail-Empfängern) nachzuverfolgen, den Erfolg unserer Werbekampagnen zu messen und Statistiken über die Nutzung der Dienste und Rücklaufquoten zusammenzustellen.
    • Diese Website nutzt Google Analytics und Google Firebase, Analysedienste der Google Inc. („Google“) für unsere Web- bzw. App-Angebote. Google verwendet Cookies und andere Technologien, um Ihr Nutzerverhalten auf unseren Angeboten nachzuvollziehen. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Auswertung Ihrer Nutzung unserer Webseiten ermöglichen. Die durch den Cookie erhobenen Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

      Diese Datenübermittlung erfolgt auf Grundlage einer entsprechenden EU-US-Privacy-Shield-Zertifizierung von Google, welche unter folgende Adresse eingesehen werden kann: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI.

      In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Angebote auszuwerten, um Reports über die App- und Webseitenaktivitäten zu erstellen und um weitere mit der App- und Webseitennutzung sowie der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die im Rahmen von Google von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie in Bezug auf Google Analytics unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/ sowie in Bezug auf Google Firebase unter https://firebase.google.com/support/privacy/. Die Verwendung von Google Analytics bzw. Google Firebase erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer bedarfsgerechten Gestaltung und statistischen Auswertung unserer Angebote (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

      Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software bzw. der Einstellungen Ihres mobilen Endgeräts verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
  • Google Tag Manager
    • Diese Website benutzt den Google Tag Manager. Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der Vermarkter Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Das Tool Tag Manager selbst (das die Tags implementiert) ist eine Cookie-lose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.
  • Facebook Custom Audiences über das Pixel Verfahren
    • Diese Website verwendet die Funktion „Custom Audiences durch Webseiten“ der Facebook Inc. und der Facebook Ireland Ltd. („Facebook“). Dadurch können Ihnen im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook oder anderer das Verfahren ebenfalls nutzende Websites interessenbezogene Werbeanzeigen („Facebook-Ads“) dargestellt werden. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, um unsere Website für Sie interessanter zu gestalten. Zudem können wir mit Hilfe dieser Funktion nachvollziehen, ob Sie nach einem Klick auf einer unserer Werbeanzeige auf Facebook auf unsere Website weitergeleitet wurden, und somit die Wirksamkeit unserer Werbeanzeigen auswerten.

      Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Facebook auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Facebook erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von Facebook Custom Audiences erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Webseite unseres Internetauftritts aufgerufen haben, oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Facebook registriert sind, kann Facebook den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Facebook registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse und weitere Identifizierungsmerkmale in Erfahrung bringt und speichert.

      Die Deaktivierung der Funktion „Facebook Custom Audiences“ ist hier und für eingeloggte Nutzer unter https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen möglich.

      Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Facebook erhalten Sie unter https://www.facebook.com/privacy/explanation.

Verwendungen und Offenlegungen Sonstiger Informationen

Wir können Sonstige Informationen zu jegliche Zwecke verwenden und offenlegen, es sei denn, wir sind nach geltendem Recht dazu verpflichtet, anderweitig zu handeln. In einigen Fällen können wir Sonstige Informationen mit Personenbezogenen Informationen verknüpfen. Wenn wir das tun, werden wir die verknüpften Informationen wie Personenbezogene Informationen verwenden, solange sie verknüpft sind.

SICHERHEIT

Wir bemühen uns, angemessene organisatorische, technische und administrative Maßnahmen einzusetzen, um Personenbezogene Informationen innerhalb unserer Organisation zu schützen. Leider kann nicht gewährleistet werden, dass ein Datenübertragungs- oder Datenspeichersystem einhundertprozentig sicher ist. Wenn Sie einen Grund zu der Annahme haben, dass Ihr Kontakt zu uns nicht mehr sicher ist, teilen Sie uns das bitte umgehend über den weiter unten aufgeführten Abschnitt „Kontakt“ auf.

WAHLMÖGLICHKEITEN UND ZUGANG

Ihre Wahlmöglichkeiten in Bezug auf die Verwendung und Offenlegung Ihrer Personenbezogenen Informationen durch uns

Wir bieten Ihnen Wahlmöglichkeiten bezüglich der Verwendung und Offenlegung Ihrer Personenbezogenen Informationen durch uns zu Werbezwecken. Sie können sich abmelden:

  • Von der Zusendung elektronischer Mitteilungen durch uns: Wenn Sie zukünftig keine Werbe-E-Mails mehr von uns erhalten möchten, können Sie sich abmelden, indem Sie unter support@meetyourmaster.de Kontakt mit uns aufnehmen.

Wir werden versuchen, Ihr(e) Anfragen sobald wie praktisch durchführbar zu realisieren. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen immer noch wichtige administrative Mitteilungen zusenden können, von denen Sie sich nicht abmelden können, auch wenn Sie sich von der Zusendung werbebezogener E-Mails abmelden.

Wie Sie Ihre Personenbezogenen Informationen ändern, löschen und Auskunft erhalten können

Wenn Sie einen Antrag stellen möchten, um Personenbezogene Informationen zu überprüfen, zu berichtigen, zu aktualisieren, zu entfernen, einzuschränken oder zu löschen, um der Verarbeitung von Personenbezogenen Informationen zu widersprechen oder eine elektronische Kopie Ihrer Personenbezogenen Informationen zum Zwecke der Übertragung an ein anderes Unternehmen erhalten möchten (sofern Sie dieses Recht auf Datenübertragbarkeit nach geltendem Recht zusteht), können Sie zu uns, wie in dem weiter unten aufgeführten Abschnitt „Kontakt “ beschrieben, Kontakt aufnehmen.

Wir werden Ihre Anfrage in Einklang mit geltendem Recht beantworten.

Geben Sie in Ihrer Anfrage klar an, welche Personenbezogenen Informationen Sie gern geändert haben möchten oder ob Sie möchten, dass Ihre Personenbezogenen Informationen aus unserer Datenbank entfernt werden. Zu Ihrem Schutz können wir nur Anfragen in Bezug auf die Personenbezogenen Informationen, die mit der jeweiligen E-Mail Adresse verbunden sind, über die Sie uns Ihre Anfrage senden, beantworten, und möglicherweise müssen wir zunächst Ihre Identität prüfen, bevor wir mit der Bearbeitung Ihrer Anfrage beginnen. Wir werden versuchen, Ihre Anfrage sobald wie praktisch umsetzbar zu beantworten.

SPEICHERDAUER

Wir speichern Personenbezogene Informationen so lange, wie es im Hinblick auf den Zweck (die Zwecke), für den (die) sie erfasst wurden, erforderlich oder zulässig ist und im Einklang mit geltendem Recht steht.

Zu den Kriterien zur Bestimmung unserer Speicherdauer gehören:

  • Die Zeitspanne, über die wir eine laufenden Vertragsbeziehung zu Ihnen haben und die Dienste für Sie bereitstellen (solange Sie beispielsweise ein Konto bei uns haben oder die Dienste weiter nutzen);
  • Ob es eine rechtliche Verpflichtung gibt, der wir unterliegen (beispielsweise erfordern einige Gesetze von uns die Aufbewahrung von Aufzeichnungen Ihrer Transaktionen über einen bestimmten Zeitraum, bevor wir sie löschen können) oder
  • Ob die Speicherung angesichts unserer rechtlichen Stellung ratsam ist (zum Beispiel in Bezug auf einschlägige Verjährungsfristen, Rechtsstreitigkeiten oder aufsichtsbehördliche Ermittlungen).

DIENSTLEISTUNGEN DRITTER

Diese Datenschutzrichtlinie bezieht sich nicht auf den Datenschutz, die Informationen oder sonstige Verfahren Dritter, einschließlich Dritter, die eine Webseite oder einen Dienst betreiben, auf den die Dienste verlinken, und wir sind dafür auch nicht verantwortlich. Die Aufnahme eines Links in unseren Diensten impliziert weder unsere Zustimmung noch die unserer Partnerunternehmen zu der verlinkten Seite oder Dienstleistung.

Darüber hinaus sind wir nicht für die Informationserhebung, -verwendung und -offenlegung oder die Sicherheitsrichtlinien oder Verfahren anderer Unternehmen wie Facebook, Apple, Google, Microsoft, RIM oder sonstiger App-Entwickler, App-Anbieter, Anbieter von Social-Media-Plattformen, Anbieter von Betriebssystemen, Mobilfunknetzbetreiber oder Gerätehersteller verantwortlich, einschließlich der Personenbezogenen Informationen, die Sie anderen Unternehmen über oder in Verbindung mit den Apps und unseren Social- Media-Seiten übermitteln.

NUTZUNG UNSERER DIENSTE DURCH MINDERJÄHRIGE

Die Dienste sind nicht für natürliche Personen unter achtzehn (18) Jahren bestimmt, und wir erheben nicht wissentlich Personenbezogene Informationen von natürlichen Personen unter 18.

GERICHTSSTAND UND GRENZÜBERSCHREITENDE ÜBERMITTLUNG

Ihre Personenbezogenen Informationen können in einem beliebigen Land gespeichert und verarbeitet werden, in dem wir Dienstleister beschäftigen. Mit der Nutzung der Dienste nehmen Sie zur Kenntnis, dass Ihre Informationen in Länder außerhalb Ihres Wohnsitzlandes, einschließlich der Vereinigten Staaten, übermittelt werden, in denen Datenschutzvorschriften gelten können, die von denen Ihres Landes abweichen.

Einigen der Nicht-EWR-Länder wird von der Europäischen Kommission ein angemessenes Schutzniveau entsprechend der EWR-Standards zugesprochen (die vollständige Liste dieser Länder finden Sie hier. Bei Übertragungen aus dem EWR in Länder, die von der Europäischen Kommission nicht als angemessen angesehen werden, haben wir angemessene Maßnahmen, wie beispielsweise die von der Europäischen Kommission erlassenen Standardvertragsklauseln, zum Schutz Ihrer Personenbezogenen Informationen eingeführt. Unter support@meetyourmaster.de können Sie weitere Informationen und ggf. eine Kopie dieser Maßnahmen erhalten.

AKTUALISIERUNGEN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Der Legende „LETZTE AKTUALISIERUNG“ am Ende dieser Datenschutzrichtlinie kann entnommen werden, wann diese Datenschutzrichtlinie letztmalig aktualisiert wurde. Änderungen werden wirksam, wenn wir die überarbeitete Datenschutzrichtlinie auf den Diensten posten. Ihre Nutzung der Dienste nach diesen Änderungen bedeutet, dass Sie die überarbeitete Datenschutzrichtlinie anerkennen.

KONTAKT

Die Meet Your Master GmbH, Possartstraße 14, 81679 München ist das Unternehmen, das für die Erhebung, Nutzung und Offenlegung Ihrer Personenbezogenen Informationen im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie verantwortlich ist.

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, wenden Sie sich an uns unter:

E-Mail: support@meetyourmaster.de
Anschrift: ,

Da Mitteilungen per E-Mail nicht immer sicher sind, machen Sie in Ihren E-Mails an uns keine Angaben zu Ihrer Kreditkarte oder anderen sensiblen Informationen.

IHR RECHT AUF BESCHWERDE BEI EINER DATENSCHUTZBEHÖRDE

Sie können auch eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde Ihres Landes oder Ihrer Region oder dort, wo eine vermutete Verletzung geltender Datenschutzgesetze stattfindet, einlegen. Eine Liste der Datenschutzbehörden finden Sie hier.

LETZTE AKTUALISIERUNG: 04.03.2019