Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (die „AGB“) gelten für den Abschluss von Verträgen zwischen der , , („Meet Your Master“) und Personen, die Leistungen von Meet Your Master beziehen („Nutzer“).

1. Die Plattform

  • 1.1. Die Plattform ist im Internet unter www.meetyourmaster.de (die „Website“) sowie gegebenenfalls über Softwareanwendungen, die Meet Your Master zur Nutzung auf oder mit Computern und mobilen Geräten zur Verfügung stellt (die „Apps“) erreichbar.
  • 1.2. Über die Plattform bietet Meet Your Master seinen Nutzern den Zugang zu Videos an, in denen Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens mit Vorbild- und Leuchtturmcharakter ihr einzigartiges Erfahrungswissen professionell aufbereitet auf einzigartige Weise mit den Nutzern teilen (zusammen die „Inhalte“).
  • 1.3. Nutzer können sich auf der Website für einen eigenen, passwortgeschützten Bereich registrieren („Nutzerkonto“). Der Nutzer hat seine Zugangsdaten zu seinem Nutzerkonto geheim zu halten und darf diese nicht an Dritte weitergeben. Nutzer sind verpflichtet, alle für die Registrierung und Nutzung der Plattform erforderlichen Daten vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben und bei Änderung zu aktualisieren.
  • 1.4. Die Nutzung der Plattform ist nur voll geschäftsfähigen, natürlichen Personen nach Vollendung des 18. Lebensjahres gestattet, die als Verbraucher i.S.d. § 13 BGB, also nicht zu einem gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Zweck, handeln.

2. Die Inhalte

  • 2.1. Inhalte können dauerhaft oder auch nur für einen begrenzten Zeitraum auf der Plattform verfügbar sein (insbesondere aufgrund von mit dritten Lizenzgebern vereinbarten begrenzten Lizenzzeiten oder aus rechtlichen Gründen) und werden von Meet Your Master regelmäßig durch neue Inhalte ergänzt oder ausgetauscht. Im Rahmen der Weiterentwicklung der Plattform wird Meet Your Master ggf. auch die Inhalte-Kategorien im Rahmen des bestehenden thematischen Gesamtcharakters der Plattform anpassen, um für seine Nutzer relevante Inhalte anzubieten; in diesem Rahmen können insbesondere neue Inhaltekategorien hinzukommen und bestehende Inhaltekategorien angepasst oder entfernt werden. Die Leistungen von Meet Your Master umfassen daher nicht, bestimmte Inhalte oder eine bestimmte Anzahl von Inhalten dauerhaft bereitzustellen.
  • 2.2. Der Abruf von Inhalten erfolgt ausschließlich über die entsprechenden Funktionen der Plattform. Hierzu schließt der Nutzer durch Betätigung des entsprechend beschrifteten Buttons den auf den Einzelabruf gerichteten Vertrag ab und erhält im Anschluss eine E-Mail-Bestätigung über den Abschluss dieses Vertrages.
  • 2.3. Für den Einzelabruf zahlt der Nutzer jeweils die vor dem Einzelabruf auf der Plattform ausgewiesenen Vergütungsbeträge (die „Abrufvergütung“). Die auf der Plattform für Einzelabrufe angegebenen Beträge verstehen sich in Euro und einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Abrufvergütung wird mit Abschluss des Vertrages über den jeweiligen Einzelabruf sofort fällig. Der Zahlungsprozess erfolgt mittels der auf der Plattform angegebenen Zahlungsoptionen über externe Zahlungsdienstleister, an die der Nutzer von der Plattform gegebenenfalls weitergeleitet wird.

3. Die Mitgliedschaft

  • 3.1. Nutzern, die eine kostenpflichtige Mitgliedschaft gem. dieser Ziffer 2 abgeschlossen haben (die „Mitgliedschaft“, Nutzer, welche eine Mitgliedschaft abgeschlossen haben, werden während deren Laufzeit auch als „Mitglieder“ bezeichnet), sind alle jeweils verfügbaren Inhalte zugänglich. Die Mitgliedschaft ist ein Vertrag zwischen Meet Your Master und dem jeweiligen Mitglied.
  • 3.2. Der Abschluss von Mitgliedschaften erfolgt ausschließlich über die entsprechenden Funktionen der Plattform. Hierzu gibt ein Nutzer alle für den Abschluss der Mitgliedschaft erforderlichen Daten in die jeweiligen Masken ein und schließt die Registrierung durch Betätigung des entsprechend beschrifteten Buttons ab. Das neue Mitglied erhält im Anschluss eine E-Mail-Bestätigung über den Abschluss der Mitgliedschaft.
  • 3.3. Mitgliedschaften haben die jeweils im Rahmen ihres Abschlusses auf der Plattform angegebene anfängliche Laufzeit. Soweit sie nicht durch das Mitglied oder Meet Your Master spätestens einen (1) Monat vor Ablauf der anfänglichen oder verlängerten Laufzeit in Textform (z.B. per E-Mail) gekündigt wird, verlängert die Mitgliedschaft sich automatisch um den Zeitraum der jeweiligen anfängliche Laufzeit, jedoch in keinem Fall um mehr als ein (1) Jahr. Gesetzliche Rechte beider Parteien zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleiben unberührt.
  • 3.4. Für die Mitgliedschaft zahlt das Mitglied jeweils die bei Abschluss der Mitgliedschaft auf der Plattform ausgewiesenen Vergütungsbeträge (der „Mitgliedschaftsbeitrag“). Die auf der Plattform für Mitgliedschaften angegebenen Beträge verstehen sich in Euro und einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Der Mitgliedschaftsbeitrag wird mit Abschluss bzw. Verlängerung einer Mitgliedschaft für die jeweilige Laufzeit der Mitgliedschaft insgesamt im Voraus fällig. Der Zahlungsprozess für den angegebenen Mitgliedschaftsbeitrag erfolgt mittels der auf der Plattform angegebenen Zahlungsoptionen über externe Zahlungsdienstleister, an die der Nutzer von der Plattform gegebenenfalls weitergeleitet wird.

4. Bedingungen zur Nutzung der Inhalte

  • 4.1. Die Inhalte werden Nutzern über deren Nutzerkonto auf der Website sowie gegebenenfalls in den Apps als Videostream zugänglich gemacht. Zum Abspielen der Videostreams bestehen gegebenenfalls technische Voraussetzungen, die durch Endgerät, Software und Internetverbindung des Nutzers erfüllt sein müssen. Diese technischen Voraussetzungen können auf der Website eingesehen werden. Der Download und die dauerhafte Speicherung der Inhalte auf Endgeräten von Nutzern sind nur im Rahmen der durch die von Meet Your Master zur Verfügung gestellten Apps gestattet.
  • 4.2. Meet Your Master bzw. seine Lizenzgeber sind die alleinigen Inhaber aller Rechte an der Website, den Apps und den über die Plattform angebotenen Inhalten.
  • 4.3. Im Einzelabruf erhalten Nutzer für die Dauer der technischen Verfügbarkeit der jeweils im Einzelabruf bestellten Inhalte, mindestens jedoch für drei (3) Tage, ein beschränktes, nicht-exklusives, nicht übertragbares und nicht unterlizensierbares Recht, die jeweils im Einzelabruf bestellten Inhalte im Rahmen der von der Plattform zur Verfügung gestellten technischen Möglichkeiten für Ihre eigenen, privaten Zwecke auf ihren Endgeräten unverändert abzurufen und anzusehen.
  • 4.4. Im Rahmen der Mitgliedschaft erhalten Mitglieder für die Dauer Ihrer Mitgliedschaft ein beschränktes, nicht-exklusives, nicht übertragbares und nicht unterlizensierbares Recht, die jeweils auf der Plattform verfügbaren Inhalte im Rahmen der von der Plattform zur Verfügung gestellten technischen Möglichkeiten für Ihre eigenen, privaten Zwecke auf ihren Endgeräten unverändert abzurufen und anzusehen. Es ist den Nutzern untersagt, die Inhalte zu kopieren (insbesondere auch durch Umgehung eines ggf. bestehenden Kopierschutzes) und Dritten zur Nutzung in irgendeiner Form online oder offline verfügbar zu machen.

5. Widerrufsrechte

  • 5.1. Für Verträge mit Meet Your Master gilt für alle Verbraucher i.S.d. § 13 BGB ein gesetzliches Widerrufsrecht. Die Widerrufsbelehrung ist unter www.meetyourmaster.de/de/widerrufsbelehrung abrufbar.
  • 5.2. Das Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten dann, wenn Meet Your Master mit der Ausführung des Vertrags begonnen hat, nachdem der Nutzer (i) ausdrücklich zugestimmt hat, dass Meet Your Master mit der Ausführung des Vertrages vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnt, und (ii) seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er durch seine Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrags sein Widerrufsrecht verliert.

6. Haftung

  • 6.1. Meet Your Master haftet für Schäden und vergebliche Aufwendungen der Nutzer (im Folgenden zusammen als „Schäden“ bezeichnet) gemäß den gesetzlichen Bestimmungen, soweit nicht nachfolgend Abweichendes bestimmt ist.
  • 6.2. Im Fall einer schuldhaften Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten, soweit diese nicht grob fahrlässig oder vorsätzlich erfolgt, ist die Haftung von Meet Your Master auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schäden, die typischerweise bei Verträgen über Leistungen dieser Art entstehen, beschränkt. Eine wesentliche Vertragspflicht ist hierbei eine Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Nutzer regelmäßig vertraut und vertrauen darf. Meet Your Master haftet nicht für Schäden, die durch eine schuldhafte Verletzung von nicht wesentlichen Vertragspflichten verursacht werden, soweit diese nicht grob fahrlässig oder vorsätzlich erfolgt.

    Die gesetzliche Haftung von Meet Your Master gemäß § 1 des Produkthaftungsgesetzes, für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, für arglistig verschwiegene Mängel und für Schäden, für die Meet Your Master aufgrund der Übernahme einer Garantie verschuldensunabhängig einzustehen hat, bleibt von den vorstehenden Haftungsbegrenzungen und -ausschlüssen unberührt.

7. Datenschutz

  • Meet Your Master erhebt und verarbeitet auf der Plattform personenbezogene Daten der Nutzer. Hierbei werden die Bestimmungen des Datenschutzrechts, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung beachtet. Einzelheiten zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch Meet Your Master befinden sich in der Datenschutzrichtlinie von Meet Your Master unter www.meetyourmaster.de/de/datenschutz.

8. Weiterentwicklung der Plattform; Änderungen der AGB und Preise

  • 8.1. Meet Your Master wird die Plattform weiterentwickeln, um ein für seine Nutzer relevantes Inhalteangebot und neue Funktionen zur Verfügung zu stellen. Soweit sich durch Änderungen an der Plattform der bei Abschluss der jeweiligen Mitgliedschaft bestehende Gesamtcharakter der Plattform, insbesondere hinsichtlich der angebotenen Themen, des Gesamtumfangs der angebotenen Inhalte oder der Funktionalitäten ändern sollte, ist ein Mitglied berechtigt, seine Mitgliedschaft fristlos durch Erklärung in Textform (z.B. E-Mail) zu kündigen. Meet Your Master ist entsprechend zur fristlosen Kündigung berechtigt, wenn die Vermarktung von Mitgliedschaften oder der Betrieb der Plattform allgemein eingestellt wird. Im Falle einer solchen Kündigung nach dieser Ziffer 8.1 wird Meet Your Master dem Mitglied die vorausbezahlten Kosten der Mitgliedschaft anteilig für den bei Wirksamwerden der Kündigung noch nicht abgelaufenen Zeitraum erstatten.
  • 8.2. Meet Your Master kann diese AGB sowie Abrufvergütungen und Mitgliedschaftsbeiträge jederzeit mit Wirkung für künftige Einzelabrufe und Mitgliedschaftsabschlüsse ändern. Die jeweils aktuelle Version dieser AGB steht unter www.meetyourmaster.de/de/agbs zum Abruf zur Verfügung.
  • 8.3. Im Fall einer AGB-Änderung mit Wirkung (auch) für bestehende Einzelabrufe und Mitglieder wird Meet Your Master allen betroffenen Nutzern die neue Fassung der AGB spätestens einen Monat vor Inkrafttreten per E-Mail anzeigen und dabei auf Möglichkeit und Folgen eines Widerspruchs gegen die AGB-Änderung gem. der folgenden Sätze dieser Ziffer 8.3 ausdrücklich hinweisen. Eine solche AGB-Änderung gilt, soweit sie für einen Nutzer nicht unzumutbar ist, als durch den jeweiligen Nutzer genehmigt, und wird mit Inkrafttreten für dessen bestehende Einzelabrufe bzw. weitere Mitgliedschaft bindend, wenn der Nutzer nicht binnen 30 Tagen ab Anzeige der Änderung in Textform (z.B. E-Mail) Widerspruch gegen die Änderung erhebt. Erhebt ein Mitglied gegen eine AGB-Änderung wie im vorstehenden Satz beschrieben Widerspruch, so hat Meet Your Master das Recht, die Mitgliedschaft des Mitglieds mit einer Frist von 30 Tagen ab Erhebung des Widerspruchs zum Monatsende zu kündigen. Im Falle einer solchen Kündigung wird Meet Your Master dem Mitglied die vorausbezahlten Kosten der Mitgliedschaft anteilig für den bei Wirksamwerden der Kündigung noch nicht abgelaufenen Zeitraum erstatten.
  • 8.4. Wenn und soweit sich die Gesamtkosten von Meet Your Master für die Erbringung Ihrer vertraglichen Leistungen erhöhen, darf Meet Your Master gemäß den nachfolgenden Bestimmungen der Ziffern 8.4 bis 8.6 die Mitgliedsbeiträge einmal pro Kalenderjahr mit Wirkung zur nächsten Laufzeitverlängerung anpassen, und zwar (i) bei einer Erhöhung der Kosten der Produktion und/oder Lizensierung der angebotenen Inhalte oder sonstiger Kosten dritter Vorlieferanten wie insbesondere Anbietern von Hosting- oder Content Delivery-Diensten und -Infrastruktur; (ii) bei Einführung neuer oder Erhöhung bestehender Urheberrechts- und Leistungsschutzrechtsvergütungen, die an Rechteinhaber oder Verwertungsgesellschaften wie die GEMA in Bezug auf die Leistungen von Meet Your Master zu zahlen sind; (iii) bei einer erstmaligen Erhebung oder der Erhöhung sonstiger oder besonderer von Meet Your Master in Bezug auf die Leistungen zu tragender Steuern, Abgaben oder Gebühren im gesetzlich vorgeschriebenen Umfang; (iv) bei einer Erhöhung der Kosten für die technische Bereitstellung der Leistungen, insbesondere bei der Erhöhung der Kosten des technischen Betriebs, der Instandhaltung oder Instandsetzung von Netzwerken und Rechenzenten sowie der damit verbundenen technischen Einrichtungen oder der Kosten der technischen Übermittlung der Inhalte; (v) bei einer Erhöhung von Lohn- oder Materialkosten; (vi) bei einer Erhöhung der Kosten für die Kundenverwaltung (Customer Support Services und der hierfür erforderlichen technischen Systeme), soweit diese Kosten nicht anderweitig (z.B. über Telefongebühren) auf die Mitglieder umgelegt werden.
  • 8.5. Die Anpassung des Mitgliedsbeitrages ist nur zulässig (i) gemäß dem Anteil, den der erhöhte Kostenbestandteil an den auf die Leistungen entfallenden Gesamtkosten hat; (ii) wenn die Änderungen der Kosten auf Umständen beruhen, die bei Vertragsschluss noch nicht vorlagen und auch nicht vorhersehbar waren und daher von Meet Your Master bei der Festsetzung der Entgelte bei Vertragsschluss nicht berücksichtigt werden konnten; und (iii) wenn gleichzeitige Minderungen anderer Kostenbestandteile bei der Berechnung der Erhöhung der Gesamtkosten für die Leistungen berücksichtigt werden. Meet Your Master wird dem Mitglied eine Anpassung des Mitgliedsbeitrags spätestens zwei (2) Monate vor Wirksamwerden der Anpassung per E-Mail mitteilen. Meet Your Master wird den Nutzer in der Mitteilung ausdrücklich darauf hinweisen, dass er vor Wirksamwerden der Anpassung des Mitgliedsbeitrages ordentlich gem. Ziffer 3.3 kündigen kann.
  • 8.6. Wenn und soweit sich die Gesamtkosten von Meet Your Master für die Erbringung der Leistungen aufgrund von in Ziffer 8.4 genannten Umständen, die nach Vertragsschluss eintreten, verringern, verpflichtet sich Meet Your Master, den Mitgliedsbeitrag entsprechend der auf diese Leistungen entfallenden Kostenverringerung und dem Anteil, den der verringerte Kostenbestandteil an den auf die Leistungen entfallenden Gesamtkosten hat, zu reduzieren. Erhöhungen anderer Kostenbestandteile gemäß Ziffer 8.4 kann Meet Your Master bei der Berechnung der Verringerung der Gesamtkosten berücksichtigen, sofern diese Kostenerhöhungen nicht bereits bei dem ursprünglich vereinbarten Entgelt oder einer Entgelterhöhung berücksichtigt wurden.
  • 8.7. Unbeschadet des Vorstehenden ist Meet Your Master bei einer Änderung der gesetzlichen Mehrwertsteuer stets berechtigt, die Preise unverzüglich entsprechend anzupassen.

9. Besondere Bedingungen für Gutscheine und Rabattcodes

  • 9.1. Für die Verwendung von Geschenk- und sonstigen Wertgutscheinen sowie von im Rahmen von Werbeaktionen o.ä. vergebenen Rabattcodes gelten die jeweils bei Erwerb des jeweiligen Gutscheins bzw. Ausgabe des jeweiligen Rabattcodes angezeigten zusätzlichen Bedingungen.
  • 9.2. Durch Ausgabe eines Rabattcodes kommt kein Vertrag zwischen Meet Your Master und dem Empfänger des Codes zustande. Meet Your Master behält sich vor, einen ohne Gegenleistung des Empfängers ausgegebenen Rabattcode jederzeit (auch vor einem ursprünglich angegebenen Verfalldatum) zu deaktivieren.

10. Besondere Bedingungen für Apps

  • 10.1. Die Bestimmungen dieser Ziffer 10 gelten ausschließlich für die Nutzung von Meet Your Master Apps, welche über von Dritten betriebene Digitalvertriebsplattform („App Store“) heruntergeladen werden.
  • 10.2. Die Berechtigung des Nutzers zur Nutzung der Software der App unterliegt den Bedingungen der separaten Endnutzer-Lizenzvereinbarung, welche im jeweiligen App Store, von dem der Nutzer die App herunterlädt, verfügbar ist. Soweit eine solche Endnutzer Lizenzvereinbarung nicht verfügbar ist, wird dem Nutzer ein örtlich und zeitlich unbeschränktes, nicht exklusives, nicht übertragbares und nicht unterlizensierbares Recht zur Nutzung der App auf seinem dafür vorgesehenen Endgerät, auf dem der jeweilige App Store verfügbar ist, eingeräumt.
  • 10.3. Der Nutzer ist dafür verantwortlich sicherzustellen, dass er bei der Nutzung der App sowie aller Leistungen, die er unter diesen AGB bezieht, keine Vereinbarungen mit Dritten verletzt, einschließlich, ohne darauf beschränkt zu sein, Vereinbarungen mit dem Betreiber des App Store, von dem der Nutzer die App heruntergeladen hat.
  • 10.4. Meet Your Master kann dem Nutzer von Zeit zu Zeit kostenlos eine aktualisierte Version der App zur Verfügung stellen. Solche aktualisierten Versionen der App werden so, wie die ursprünglich vom Nutzer heruntergeladene Version der App, über ein App Store zur Verfügung gestellt. Wenn der Betreiber des App Store eine solche Funktionalität anbietet und das Gerät des Nutzers entsprechend konfiguriert ist, werden aktualisierte Versionen der App möglicherweise automatisch installiert; ansonsten ist eine manuelle Installation durch den Nutzer gemäß den Instruktionen des Betreibers des App Store notwendig. Unabhängig davon erbringt Meet Your Master seine Leistungen unter diesen AGB für Nutzer der aktuellsten Version der App und kann eine Unterstützung älterer Versionen nicht sicherstellen.
  • 10.5. Meet Your Master und der Nutzer erkennen jeweils an, dass diese AGB nur zwischen ihnen gelten und der dritte Betreiber des App Store, von dem der Nutzer die App herunterlädt, keinerlei Verpflichtungen unter dieser Vereinbarung hat. Dem Nutzer gegenüber ist nur Meet Your Master für die App und ihre Inhalte verantwortlich, nicht der Betreiber des App Store. Insbesondere hat der Betreiber des App Store keinerlei Verpflichtung, Wartung oder Support für die App zu leisten, noch unterliegt er irgendwelchen Gewährleistungs- oder Produkthaftungsverpflichtungen diesbezüglich. Der Betreiber des App Store ist außerdem nicht für Ansprüche Dritter verantwortlich, die dadurch entstehen, dass die App oder deren Besitz und Nutzung durch den Nutzer die geistigen Eigentumsrechte Dritter verletzen.

11. Rechtswahl / Sonstiges

  • 11.1. Für alle im Rahmen der Plattform zwischen Meet Your Master und den Nutzern geschlossenen Verträge gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland mit der Maßgabe, dass jeder Nutzer, der Verbraucher im Sinne von Art. 6 Abs. 1 der Verordnung (EG) Nr. 593/2008 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 17. Juni 2008 über das auf vertragliche Schuldverhältnisse anzuwendende Recht (Rom I) ist, sich auch auf diejenigen Bestimmungen berufen kann, von denen nach dem Recht desjenigen Staates, in dem der jeweilige Nutzer seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, nicht durch Vereinbarung zu seinen Lasten abgewichen werden kann.
  • 11.2. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Wirksamkeit der AGB im Übrigen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung wird von den Parteien einvernehmlich durch eine solche Bestimmung ersetzt, welche dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise am nächsten kommt. Die vorstehende Regelung gilt entsprechend bei Regelungslücken.
  • 11.3. Die Europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/odr eine Plattform zur Online-Streitbeilegung für Verbraucherstreitigkeiten bereit. Meet Your Master ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle jedoch weder bereit noch verpflichtet.