Schauspiel

Wie kann ich Schauspiel studieren?

Autor: Meet Your Master
Wie kann ich Schauspiel studieren?
MEET YOUR MASTER
In seinem exklusiven Online-Schauspielkurs gibt dir Heiner Lauterbach wertvolle Tipps, damit auch du deiner Passion folgen kannst.
LOS GEHT’S

Wenn du die Bühne liebst und Schauspieler werden möchtest, dann hast du sicher schon einmal über ein Studium nachgedacht. Welche Voraussetzungen du dafür benötigst und wo du Schauspiel studieren kannst, erfährst du in diesem Beitrag.

MEET HEINER LAUTERBACH
Lerne von einem der ganz Großen des deutschen Films, wie du Rollen erarbeitest, besser spielst und wie wichtig Disziplin in der Schauspielerei ist.

Schauspiel studieren: Was sind die Voraussetzungen?

Grundsätzlich solltest du als angehender Schauspieler ein tiefgehendes Interesse an Theater, Film und vor allem der Schauspielerei besitzen. Erste Bühnenerfahrung sammelst du am besten am Schultheater oder indem du dich einer Laiengruppe anschließt. Wenn du ein Schauspielstudium aufnehmen möchtest, dann solltest du außerdem folgende Voraussetzungen erfüllen:

An staatliche Hochschulen ist die Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife Grundvoraussetzung, um sich für ein Studium bewerben zu können. Besonders herausragende Talente können an manchen Hochschulen aber auch ohne Abitur studieren. Informiere dich in diesem Fall vorher beim jeweiligen Institut, ob so eine Begabtenförderung angeboten wird. Bei privaten Schauspielschulen reicht häufig auch der mittlere Schulabschluss aus.

Allen renommierten und qualitativ hochwertigen Schulen ist die Aufnahmeprüfung gemein. Diese unterscheidet sich von Schule zu Schule, doch meist müssen Bewerber mehrere Rollen vorbereiten. Die Prüfungskommission achtet besonders auf die künstlerischen und darstellerischen Fähigkeiten, anhand derer sie geeignete Studienkandidaten auswählt.

Leider gibt es bei den staatlichen Hochschulen eine strikte Altersgrenze. Meist werden nur Bewerber zwischen 17 und 24 Jahren aufgenommen. Bei den privaten Schauspielschulen gibt es durchaus einige, die keine feste Altersbegrenzung haben. Zudem fordern manche Hochschulen ein ärztliches Gesundheitszeugnis.

MEET HEINER LAUTERBACH
In seinem Online-Schauspielkurs hat Heiner noch viel mehr wertvolle Tipps für dich auf Lager. Profitiere von seinem Wissen und lerne Schauspiel!
JETZT KAUFEN

Staatliche oder private Schauspielschule: Gibt es Unterschiede?

Sicher fragst du dich, ob es zwischen staatlichen und privaten Hochschulen einen qualitativen Unterschied gibt. Diese Frage lässt sich pauschal nicht beantworten. Allerdings ist es durchaus richtig, dass du an staatlichen Hochschulen eine sehr gute Ausbildung erwarten kannst. Zu den renommiertesten gehören die Universität der Künste Berlin, die Hochschule für Theater und Musik in München und das Max Reinhardt Seminar in Wien.

Das bedeutet aber nicht, dass das Studium an einem Privatinstitut schlechter ist. Vielmehr heißt es, dass du dich genau über die Hochschulen, an denen du dich bewerben möchtest, informieren solltest. Am Ende entscheidest du allein, welche Schule am besten zu dir passt.

Jeder Studiengang stellt dir online seinen Lehrplan zur Verfügung. Es kann dir bei der Wahl des passenden Studiengangs helfen, diesen genau zu studieren und mit den Plänen anderer Institute zu vergleichen. Auch die lehrenden Dozenten sollten ein wichtiger Entscheidungsfaktor bei der Auswahl einer seriösen Schule sein.

Wenn du die Möglichkeit hast, dann frag ruhig auch aktuelle Schauspielschüler nach ihren Erfahrungen. So kannst du herausfinden, ob sie mit ihrem Studium und den Lehrern zufrieden sind und das Studium ihren Vorstellungen entspricht.

Welche Studieninhalte stehen auf dem Lehrplan?

Der Lehrplan unterscheidet sich von Hochschule zu Hochschule. Grundsätzlich zeichnet sich ein Schauspielstudium vor allem durch seine praxisbezogenen Inhalte aus, es gibt aber auch einige theoretische Kurse. Folgende Fächer können auf dem Lehrplan stehen:

  • Szenenstudium
  • Atemtechnik und Stimmbildung
  • Sprechtraining
  • Gesang
  • Tanz
  • Kameratraining
  • Dramaturgie
  • Theatergeschichte
  • Filmgeschichte
  • Textanalyse
MEET YOUR MASTER
Du hast nur ein Leben! Mach das Beste daraus und verwirkliche deinen Traum.
MEHR INFOS

In Zusammenarbeit mit Film- und Theaterstudenten anderer Disziplinen – also zum Beispiel Regie, Produktion oder auch Dramaturgie – werden zudem erste Film- und Theaterprojekte realisiert. Diese sind nicht nur wichtig, um die erlernten Fähigkeiten anzuwenden, sondern bieten dir die Möglichkeit, wichtige Kontakte zu knüpfen.

Wie lange dauert ein Schauspielstudium?

Es gibt noch ein paar wenige Diplomstudiengänge, doch meist schließt du dein Schauspielstudium mit einem Bachelor of Arts ab. Die Regelstudienzeit beträgt, je nach Schauspielschule, zwischen sechs bis acht Semester. Manche Hochschulen bieten außerdem einen Masterstudiengang an, der weitere vier Semester umfasst.

Der Meet Your Master Kurs mit Heiner Lauterbach kann dich bei deiner Vorbereitung auf ein Studium unterstützen und bietet dir wertvolle Einblicke in die Schauspielerei. Lerne vom legendären Charakterdarsteller, wie du dich auf ein Vorsprechen vorbereitest und was du gegen Lampenfieber unternehmen kannst. Ein fantastischer Kurs für alle, die ihre schauspielerischen Fähigkeiten vertiefen möchten.

JETZT NEWSLETTER ABONNIEREN
Für alle Durchstarter und Weltverbesserer, die zu neuen Höhen aufbrechen wollen, gibt es jetzt den Meet Your Master Newsletter. Einfach hier deine E-Mail-Adresse eintragen & keine News oder Aktion verpassen!
Mehr von uns