Gesundes Leben

So kannst du mit Mandeln abnehmen

Autor: Meet Your Master
So kannst du mit Mandeln abnehmen
MEET YOUR MASTER
Gesund und lecker? Das ist ganz einfach! Sternekoch Alfons Schuhbeck zeigt dir in seinem Online-Kurs, wie du fantastische Gerichte zauberst, die deiner Gesundheit guttun.
LOS GEHT’S

Sie sind gesund, lecker und sättigend: Das macht Mandeln zum perfekten Snack zwischendurch. Studien zeigen, dass die Nüsse reich an wichtigen Nährstoffen sind. Außerdem sollst du mit Mandeln abnehmen können. Wie das funktioniert, liest du in diesem Artikel.

MEET ALFONS SCHUHBECK
Der vielfach ausgezeichnete Koch und Gastronom verrät dir in seinem Online-Kurs sein ganz persönliches Erfolgsrezept.

Wie kann ich mit Mandeln abnehmen?

Wer täglich eine Handvoll Mandeln knabbert, tut seiner Gesundheit etwas Gutes. Die süßlichen Nüsse enthalten den perfekten Mix aus Ballaststoffen, Magnesium, Eisen, Kalzium, ungesättigten Fettsäuren, Vitamin E und B sowie Eiweiß. Dadurch schützt der regelmäßige Verzehr Organe, Knochen und Nerven, senkt den Cholesterinspiegel und beugt Herzkreislauf-Erkrankungen vor. Mandeln wirken zudem ausgleichend basisch gegen säurehaltige Lebensmittel wie Fleisch, Käse oder Getreide.

Sie helfen dir außerdem beim Abnehmen, denn dank des hohen Eiweißgehalts halten dich Mandeln länger satt. Wenn du regelmäßig Sport machst vereinfachen sie außerdem den Muskelaufbau. Je mehr Muskelmasse du hast, umso schneller verbrennst du Kalorien. Vitamin B kurbelt zusätzlich den Fettstoffwechsel an.

Achte darauf, naturbelassene Mandeln mit brauner Haut zu essen, da diese besonders viele Nährstoffe enthalten. Da Mandeln viel Kalorien besitzen (576 auf 100 Gramm), solltest du nicht mehr als eine Handvoll pro Tag essen. Das entspricht etwa 60 Gramm. Du kannst sie morgens ins Müsli mischen, als Snack zwischendurch genießen oder über einen leckeren Salat streuen. Wenn du abnehmen und alle gesunden Vorteile erhalten möchtest, solltest du auf gezuckerte und gesalzene Mandeln verzichten.

MEET ALFONS SCHUHBECK
Warte nicht länger, mach einem lieben Menschen eine Freude und verschenke einen exklusiven Online-Kochkurs.
JETZT VERSCHENKEN

Studie beweist: Mandeln machen und halten schlank

Eine US-amerikanische Studie der Universität Purdue beweist, dass Mandeln dich beim Abnehmen unterstützen können. Die Forscher konnten beweisen, dass das Körpergewicht von Teilnehmern, die täglich Mandeln konsumierten, im Vergleich zu einer Kontrollgruppe, die keine Mandeln zu sich nahm, gleich blieb. Und das, obwohl die Mandelesser in der vierwöchigen Studien rund 7000 Kalorien mehr zu sich nahmen.

Außerdem verbesserten sich die Cholesterinwerte der Gruppe. Obwohl sie, bis auf die zusätzlichen 60 Gramm Mandeln, dasselbe wie die Kontrollgruppe aßen, konnten die Teilnehmer ihr Bauchfett und den Bauchumfang reduzieren. Wer gesund abnehmen möchte, für den sind Mandeln also eine echte Geheimwaffe. Auch ansonsten sind die Nüsse äußerst gesund.

Mandeln als Eiweißlieferant für Vegetarier und Veganer

Wenn du dich fleischlos oder komplett pflanzlich ernährst, sind Mandeln der perfekte Eiweißlieferant für dich. Sie sind zudem reich an Eisen, das dein Körper am besten in Verbindung mit Vitamin C aufnehmen kann. Kombiniere sie daher zum Beispiel im Müsli oder Porridge mit Vitamin-C-reichen Früchten.

Auch Mandelmus erfreut sich in der vegetarischen und veganen Küche großer Beliebtheit. Es kann als süßer Brotaufstrich genossen und zu Soßen und Dressings verarbeitet werden. Ein Schuss Mandelmilch im Kaffee oder Smoothie sorgt für den zusätzlichen Nährstoffkick.

Mandeln können dich schöner machen, daher ist Mandelöl in vielen Kosmetikprodukten enthalten. Das Öl ist mild und wirkt rückfettend, eignet sich also perfekt bei fettiger Haut. Es sorgt für eine zarte, glatte und geschmeidige Haut, da die enthaltene Linolsäure sie mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt. Die enthaltene Palmitinsäure kann zudem Hautalterung vorbeugen.

MEET YOUR MASTER
E-Learning in Kinoqualität. Jetzt überall und jederzeit weiterbilden. Unsere Master erzählen dir ausführlich von ihrer Profession und verraten dir ihr ganz individuelles Geheimrezept.
MEHR INFOS

So snackst du Mandeln richtig

Mandeln sind schwer verdaulich, deswegen solltest du sie gründlich kauen und langsam essen. Nur so kommst du an die gesunden Nährstoffe und die Nüsse liegen dir nicht zu lange im Magen. Zehn Prozent der Ballaststoffe stecken in der Schale, also der braunen Haut der Mandeln.

Bittere Mandeln solltest du lieber ausspucken, da sie giftige Bitterstoffe enthalten. Diese sind für Erwachsene unbedenklich, können für Kinder aber lebensbedrohlich sein. Von gebrannten Mandeln solltest du ebenfalls Abstand nehmen, denn eine 100 Gramm-Tüte schlägt mit rund 50 Gramm Zucker zu Buche.

Trotz der vielen Kalorien und des hohen Fettgehalts unterstützen Mandeln dich also durch die vielen Nährstoffe beim Abnehmen und einer gesunden Ernährungsweise. Die enthaltenen Ballaststoffe, Eiweiße und ungesättigten Fettsäuren beugen Heißhungerattacken vor und unterstützen den Fettstoffwechsel. Damit du abnimmst, solltest du natürlich allgemein auf eine ausgewogene Ernährung, eine ausreichende Wasseraufnahme und körperliche Betätigung achten. Wenn du all diese Dinge befolgst, dann kannst du von den vielen Vorteilen der Nüsse profitieren.

JETZT NEWSLETTER ABONNIEREN
Für alle Durchstarter und Weltverbesserer, die zu neuen Höhen aufbrechen wollen, gibt es jetzt den Meet Your Master Newsletter. Einfach hier deine E-Mail-Adresse eintragen & keine News verpassen!
Mehr von uns