Jetzt schnell und einfach kochen lernen: Diese Tipps musst Du kennen!

Du willst schnell und einfach kochen lernen, hast bislang aber kaum Vorwissen und auch nicht viel Zeit? Kochen lernen muss nicht kompliziert sein, im Gegenteil. Wir zeigen Dir, wie Du auch als Anfänger schnell und einfach leckere Gerichte zaubern kannst.

ALFONS SCHUHBECK ONLINE KOCHKURS
Lerne vom Meister des Kochens die wichtigsten Kochtechniken kennen und lass Dir zeigen, wie Du richtig würzt. Das und noch viel mehr zeigt die Alfons Schuhbeck in seinem Masterkurs.
JETZT KAUFEN

“Wie kann ich schnell und einfach kochen lernen?”: Tipps für Deinen Küchenerfolg

Essen ist essenziell und wir alle lieben gutes Essen. Doch nicht jeder fühlt sich in der Küche gleich wohl: Gerade als Kochanfänger weißt Du nicht so recht, wo und wie Du anfangen könntest. Damit Du aus wenigen Zutaten etwas richtig leckeres zaubern kannst und Spaß am Kochen hast, zeigen wir Dir, worauf Du als Kochanfänger achten solltest.

Tipp 1: Halte Dich an Dein Rezept

Wenn Du noch nicht so viel Erfahrung hast, dann solltest Du Dich behutsam herantasten. Suche Dir ein einfaches Rezept heraus und gehe Schritt für Schritt vor. Für Anfänger eignen sich besonders einfache Nudelgerichte, bei denen Du die Nudeln nur ins Wasser geben musst (Timer für die Zeit nicht vergessen) und Dich voll und ganz auf Deine Soße konzentrieren kannst.

So bekommst Du erstmal ein Gefühl für die Kunst des Kochens an sich. Auch beim Würzen solltest Du am Anfang keine Experimente wagen: Halte Dich an das, was das Rezept vorgibt und lerne die verschiedenen Kräuter und Gewürze erst einmal kennen. Sobald Du mehr Routine hast, weißt Du irgendwann, was zu bestimmten Gerichten passt. Dann kannst Du auch etwas mehr experimentieren und neue Gewürze ausprobieren. Doch zu Beginn solltest Du Dich auf die Basics konzentrieren.

ALFONS SCHUHBECK LEHRT KOCHEN
Wie schaffst Du es, Dich vom Kochanfänger zum Meisterkoch zu entwickeln? Alfons Schuhbeck zeigt es Dir leicht verständlich und mit echtem Insiderwissen gespickt. Worauf wartest Du noch?

Tipp 2: Übe erstmal für Dich

Bevor Du Deine Freunde zur großen Dinnerparty einlädst, solltest Du das Gericht Deiner Wahl zumindest schon einmal gekocht haben. Übung macht den Meister, deswegen hilft es erstmal für Dich zu kochen und Rezepte zu testen.

So bekommst Du ein Gefühl dafür, wie lange Du für bestimmte Schritte brauchst. Wer noch nicht oft mit dem Küchenmesser hantiert hat, wird für das Gemüseschneiden länger brauchen als ein geübter Koch. Auch das Panieren vom Schnitzeln will gelernt sein. Probiere also erstmal, was Dir gelingt.

So kannst Du auch testen, was Du schon vorbereiten kannst, damit Du beim Kochen und wenn die Gäste schon da sind nicht zu sehr gestresst wirst. Eine Nachspeise beispielsweise, kannst Du ganz wunderbar vorbereiten.

Tipp 3: Belege einen Kochkurs

Kochkurse sind eine tolle Möglichkeit, um das Kochen vom Profi zu lernen. Alfons Schuhbeck zeigt Dir in seinem online Kochkurs zum Beispiel die wichtigsten Kochtechniken und wie Du Gemüse, Fleisch und Fisch richtig schmackhaft zubereitest. Sein Kurs ist nicht nur sehr lehrreich, sondern auch unterhaltsam. So macht Kochen lernen doppelt Spaß.

Du kannst natürlich auch immer mal wieder Kochkurse in Deiner Stadt besuchen, bei denen Du gleichzeitig neue Leute kennenlernen kannst. Kochen ist schließlich ein Erlebnis, das verbindet. Viele Kochschulen bieten außerdem Themenabende und spezielle Kurse für Anfänger oder Fortgeschrittene an. Der Nachteil zum online Kochkurs ist aber natürlich die Präsenzpflicht. Am besten nutzt Du beide Möglichkeiten: Zuhause lernst Du flexibel mit einem online Kochkurs. Bei Kursen in Kochschulen übst Du hingegen gemeinsam mit anderen und lernst dadurch auch neue Menschen mit ähnlichen Interessen kennen.

JETZT KOCHEN LERNEN
Warte nicht länger und lass Dich von Alfons Schuhbeck in die Geheimnisse der Küche einführen.
ZUM KURS

Tipp 4: Investiere in gutes Kochgeschirr

Wir alle kennen diesen frustrierenden Moment, wenn man mit einem stumpfen, kleinen Messer versucht, etwas aufzuschneiden. Um Dir diese Tortur zu ersparen, solltest Du in ein gutes und scharfes Küchenmesser investieren. Denn damit geht das Kochen gleich viel schneller von der Hand und macht vor allem mehr Freude.

Es gibt übrigens viele verschiedene Messer für die unterschiedlichsten Zwecke. Als Kochanfänger empfiehlt sich die Anschaffung eines Messer Sets, wobei Du hier nicht Unmengen an Geld ausgeben musst. Es gibt durchaus preisgünstige oder heruntergesetzte Angebote.

Ebenso wichtig ist eine gute Pfanne, am besten beschichtet, damit Du nicht zu viel Öl oder Butter benötigst und Deine Zutaten nicht so schnell anbrennen. Passend dazu solltest Du Dir einen Pfannenwender aus Kunststoff oder Holz anschaffen. Metall verkratzt die Beschichtung, eignet sich also nicht für beschichtete Pfannen. Auch Gabeln sind tabu.

Tipp 5: Lerne Deine Zutaten kennen

Taste Dich an jedes Lebensmittel heran, damit Du weißt, wie es zubereitet und gewürzt wird. Richtig gute Köche können mit allen Zutaten etwas anfangen. Doch bis Du an diesen Punkt kommst, wird es noch etwas dauern. Probiere also viel aus, koche an einem Tag ein Gericht mit Kartoffeln und Fleisch, am nächsten eine bunte Gemüsepfanne.

Überfordere Dich aber nicht mit vielen verschiedenen Zutaten pro Gericht. Manche Gemüsesorten brauchen länger als andere in der Pfanne und wenn Du Dein Brathähnchen in den Backofen schiebst, solltest Du Dich nicht noch mit aufwendigen Beilagen stressen.

Tipp 6: Hab Spaß!

Kochen soll Spaß machen, deswegen ist dieser Tipp vermutlich der wichtigste: Versuche nicht nach absoluter Perfektion zu streben, sondern koche von Anfang an mit Freude. Jeder Anfang ist schwer und niemand wird von Dir verlangen, dass Du als Kochanfänger sofort das perfekte Steak brätst oder ein 5-Gänge-Menü zauberst.

Sieh Deine Küche viel mehr als Deinen Raum an, in dem Du Dich austoben kannst. Kochen ist sehr kreativ, deswegen darfst Du Dich ausprobieren und auch mal was vermasseln. Gerade beim Würzen kann schon mal etwas schiefgehen – aber auch das ist egal. Beim nächsten Mal machst Du es besser.

JETZT KAUFEN ODER VERSCHENKEN
Lerne unsere Master kennen und lass Dich inspirieren. Worauf wartest Du noch? Lerne von den Besten oder verschenke Kurse und wertvolles Wissen.
ALLE KURSE
Mehr von uns