Online Schauspielkurs mit Heiner Lauterbach: Texte lernen und besser spielen

Heiner Lauterbach gibt selbst zu: als Kind konnte er gar nicht gut auswendig lernen. Heutzutage lernt der Erfolgsschauspieler seine Texte hingegen schnell und präzise. Doch wie schaffst auch Du es, Dir ganze Drehbücher zu merken? In seinem online Schauspielkurs verrät Dir Heiner, wie das geht und welche Unterschiede es zwischen Theatertexten und Drehbüchern gibt.

HEINER LAUTERBACH LEHRT SCHAUSPIEL
Lerne von einem der ganz Großen des deutschen Films, wie Du Rollen erarbeitest und besser spielst. Starte jetzt und kaufe Heiners Kurs oder verschenke ihn und mach jemandem eine große Freude.
ZUM KURS

Online Schauspielkurs: Tipps fürs Textlernen

Alles kann man lernen, auch das Auswendiglernen. Davon ist Heiner Lauterbach nicht nur überzeugt, er selbst ist das beste Beispiel dafür. Früher nicht gerade der beste Lerner, beherrscht er das Textlernen heute einwandfrei. Sein wichtigster Tipp, damit auch Du das schaffst: Lerne Deinen Text so lange auswendig, bis Du ihn im Schlaf rezitieren kannst.

Dafür ist bereits die Vorbereitung entscheidend: Während Du das Drehbuch oder Deinen Theatertext liest, solltest Du Dir Notizen machen und wichtige Stellen markieren. Das hilft Dir später beim Rekapitulieren.

Heiner empfiehlt außerdem, sich den Text selbst mit dem Handy aufzusprechen und kurz vor dem Schlafengehen laufen zu lassen. Diese Methode ist besonders für auditive Lerner geeignet: Das sind Menschen, die etwas Hören müssen, um es sich besser merken zu können. Da das Gehirn vor dem Zubettgehen nochmal besonders aufnahmefähig ist, profitiert aber eigentlich jeder von dieser Methode. Vor allem, wenn man am nächsten Morgen seinen Text nochmal genau durchgeht. Probiere es mal aus und Du wirst sehen, dass Dir das unheimlich helfen kann.

Zwischen dem Lernen von Texten fürs Theater und dem Film gibt es einige Unterschiede: Beim Theater stehst Du als Schauspieler auf der Bühne, spielst also direkt vor Publikum. Da muss der Text perfekt sitzen, denn Patzer können das gesamte Stück ruinieren. Nur für Notfälle gibt es Souffleusen, die den Text unbemerkt einsagen können. Beim Film kann man Szenen bei Texthängern hingegen nochmal drehen, bis die Szene sitzt.

JETZT KAUFEN ODER VERSCHENKEN
In seinem exklusiven online Schauspielkurs gibt Heiner Lauterbach Dir wertvolle Tipps, damit auch Du Deiner Passion folgen kannst. Worauf wartest Du noch? Starte jetzt!

Theatertexte lernen durch Mind-Mapping

Es ist wirklich faszinierend, wie Theaterschauspieler es schaffen, sich mehrere Theatertexte zu merken und jede Rolle authentisch herüberzubringen. Wer etwa an einem Repertoiretheater spielt, muss sich oft gleichzeitig mehrere Rollen merken: Da spielt man am Mittwoch Hamlet, am Freitag Goethes Faust und am Sonntag Othello. Um sich auf die verschiedenen Stücke vorzubereiten, gibt es deswegen sogenannte Stellproben.

Sie werden auch Arrangierproben genannt, da alle Gänge, Haltungen und Stellungen der verschiedenen Personen auf der Bühne festgelegt werden. Die Schauspieler können sich während dieser Proben Assoziationen überlegen, anhand derer sie ihre Texte lernen.

Beispiel: Der Schauspieler nimmt ein Buch aus einem Regal, hier spricht er über dieses und jenes. Danach geht er hinüber zum Sofa, wo er seinen wichtigen Monolog beginnt. Diese Art des Lernens nennt man auch Mind-Mapping, zu Deutsch Gedächtnislandkarte.

Beim Mind-Mapping verknüpfst, also assoziierst Du die Dinge, die Du Dir merken möchtest, mit bestimmten Objekten: Der Apfel, den Du in der Hand hältst, leitet eine bestimmte Passage ein. Wenn Dir ein anderer Schauspieler das Apfelmesser reicht, folgt genau dieser Dialog usw. Geprägt wurde diese äußerst effektive Technik übrigens von Tony Buzan, einem britischen Autor, Redner und Gedächtnistrainer. Du kannst sie auch nutzen, um Dir Sachverhalte zu merken, etwa wenn Du für eine Prüfung lernst.

MEHR TIPPS VON HEINER LAUTERBACH
In seinem Online Schauspielkurs hat Heiner noch viel mehr wertvolle Tipps für Dich auf Lager. Profitiere von seinem Wissen und lerne Schauspiel.
JETZT KAUFEN

Filmtexte lernen: Vorbereitung ist alles

Bei einem Film hast Du klare Vorteile, denn Du drehst über Tage und Wochen, und könntest Deine Texte also schnell noch in der Garderobe oder Maske lernen. Es sind ja schließlich nur einzelne Szenen gefragt. Doch Heiner Lauterbach rät davon ab. Er empfiehlt Dir Deinen Part möglichst vorher zu lernen, um nicht von unvorhergesehenen Ereignissen überrascht zu werden.

Heiner selbst liest seine Drehbücher bis zu zehnmal vor jedem Dreh. Außerdem lässt er sich ein sogenanntes drehchronologisches Buch anfertigen: Filme werden schließlich nicht immer chronologisch gedreht. Ein Buch welches sich an den Dreharbeiten orientiert, ist daher sehr hilfreich, um Texte für die einzelnen Drehtage effektiv zu lernen.

Wer seinen Text nicht auf einmal auswendig lernen kann, sollte zumindest wochenweise vorgehen. Lange Drehpausen können genutzt werden, um sich auf die folgenden Drehtage vorzubereiten. Letztendlich gilt: Je sicherer Du Deine Texte beherrscht, umso natürlicher wirst Du spielen, da Du Dich voll und ganz auf Deine Figur konzentrieren und sie regelrecht leben kannst.

Texte gut lernen und besser spielen

Wenn Du Deinen Job als Schauspieler gut machen möchtest, dann gehört das Auswendiglernen der Texte und die perfekte Vorbereitung auf Deine Rolle dazu. Bereits beim Lesen des Drehbuchs solltest Du ein Gefühl für Deinen Charakter entwickeln: Was macht ihn aus, wo liegen seine Stärken und Schwächen? Was ist sein ganz persönliches Elixier, sein Ziel?

Um sich auf eine Rolle vorzubereiten, gibt es zahlreiche Übungen und Methoden. Zur Schauspieltheorie wurden ganze Bücher geschrieben und viele Schauspielschulen lehren ganz bestimmte Techniken. Je mehr Du Dich weiterbildest, sei es online oder in einem Kurs, um so besser wirst Du werden.

Beim Schauspielen ist es wie beim Sport oder Erlernen eines Instruments: Je mehr Training Du hast, um so leichter wird es Dir fallen zu spielen. Finde Deine eigene Stimme, Deine Note und merke Dir vor allem eines: Vorbereitung ist alles. Lerne Deine Texte so lange, bis Du nicht einmal mehr über sie nachdenken musst. Dann klappt es auch auf der Bühne oder am Filmset.

JETZT ENTDECKEN
Lerne von den Besten und folge Deiner Passion. Worauf wartest Du noch? Kaufe jetzt einen Kurs und werde selbst zum Master.
ZU DEN KURSEN
Mehr von uns